ARCHAEO-OPTERIX


Dokumentationsergebnisse (in Arbeit)
Erste Aufnahmen einer winterfest abgedeckten Grabungsstelle (November 2009)
Dokumentation der "Geländeübung Archäometrie" der Uni Frankfurt (März 2010)
Dokumentation Kamera-Testflug Kaiserslautern Hohenecken Sportplatz (Mai 2010)
Dokumentation eines 5m x 5m großen Quadrates aus Maßbändern
Oben das Originalbild, unten das entzerrte und verzeichnungskorrigierte Ergebnisbild
Im Ergebnisbild beträgt die Abweichung von Breite und Höhe mangels einer 100% Verzeichnungskorrektur noch +/- 7mm.
Kaiserslautern Hohenecken Waldweg (Juni 2010)
Dokumentation eines 10m x 10m großen Quadrates aus Maßbändern
Oben das Originalbild, unten das entzerrte und verzeichnungskorrigierte Ergebnisbild
Im Ergebnisbild beträgt die Abweichung von Breite und Höhe mangels einer 100% Verzeichnungskorrektur noch -3,5cm bis +5cm.
Kaiserslautern Hohenecken Sportplatz (Juni 2010)

Dokumentation einer Grabung in Neuhofen: Schrägaufnahme des südlichen Grabungsabschnittes
Neuhofen (Juni 2010)

Dokumentation eines 10m x 10m großen Quadrates aus Maßbändern auf der selben Grabung 
Oben das Originalbild, unten das entzerrte und verzeichnungskorrigierte Ergebnisbild
Im Ergebnisbild beträgt die Abweichung von Breite und Höhe mangels einer 100% Verzeichnungskorrektur noch -3,5cm bis +5cm.
Neuhofen (Juni 2010)
Dokumentation eines Grabungsplanums (nur die linke Planumsfläche ist geputzt. In der rechten Planunmshälfte wurde oberhalb des Mauerzuges das Planum zu Dokumentationszwecken tiefergelegt)
Flächengröße ca. 8 x 9 Meter
Bild oben: Archaeo-Opterix-Senkrechtaufnahme, Schwebehöhe ca. 12 Meter,
Kamera Pentax Optio W 60, Bildgröße 3648 x 2736 Pixel, Auflösung 72 dpi, ISO 50, Belichtungszeit 1/640 Sek, Brennweite 5 mm, F-Nummer F/4,2, Fokus manuell unendlich,
Bild unten:  Das zur Weiterverarbeitung verzeichnungskorrigierte und entzerrte Foto
Eisenberg (Juni 2010)
Dokumentation einer prähistorischen Fundstelle (dunkle Verfärbung im mittleren Bildbereich) beim Ausbau der B47 im Herst 2010.
Ungünstige Tageslichtverhältnisse machten einen höheren ISO-Wert und eine nachträgliche Aufhellung und Kontrasterhöhung des Bildes nötig. Schwebehöhe ca. 30m, Flächengröße ca. 30 x 40 Meter

Bilddaten: Archaeo-Opterix-Senkrechtaufnahme, 
Kamera Pentax Optio W 60, Bildgröße 3648 x 2736 Pixel, Auflösung 72 dpi, ISO 100, Belichtungszeit 1/400 Sek, Brennweite 5 mm,  F/4,2, Fokus manuell unendlich
Albisheim (November 2010)
2 Bilder oben
Erstes Bild oben: Dokumentation einer Grabungssituation (Ausschnitt ca. 20 x 20 Meter)
Schwebehöhe ca. 30m, dokumentierte Flächengröße ca. 30 x 40 Meter
Die Dokumentation wurde bei böigem Wind mit der Schrägflugmethode durchgeführt. Die leichte Unschärfe entstand hierbei durch eine für die in der Bewegung befindliche Kamera zu lange Belichtungszeit.

Bilddaten: Archaeo-Opterix-Senkrechtaufnahme, 
Kamera Pentax Optio W 60, Bildgröße 3648 x 2736 Pixel, Auflösung 72 dpi, ISO 50, Belichtungszeit 1/200 Sek, Brennweite 5 mm,  F/4,2, Fokus manuell unendlich
Eisenberg (Juni 2012)

Zweites Bild oben: Poster Edges Variante (Photoshop)
Dieser Bildfilter eignet sich gut zur Darstellung von Mauerresten und Steinfragmenten.

Bilder oben
Dokumentation des Grabungsfortschrittes
Schwebehöhe ca. 30m, dokumentierte Flächengröße ca. 30 x 40 Meter

Bilddaten: Archaeo-Opterix-Senkrechtaufnahme, 
Kamera Pentax Optio W 60, Bildgröße 3648 x 2736 Pixel, Auflösung 72 dpi, ISO 50, Belichtungszeit 1/400 Sek, Brennweite 5 mm,  F/4,2, Fokus manuell unendlich
Eisenberg (September 2012)

Bildreihe oben: Ausschnitte zur besseren Detaildarstellung
v.l.n.r. Fußbodenheizung, Hausecke, Mauerfundament und Straßenkörper, Innenraum